Informationen zu dem Veggie-Planer:

Auf veggie-planer.de kannst du ganz einfach deine Wochenplanung für eine vegetarische oder vegane Ernährung erstellen.

Melde dich gratis an, und sofort erhältst du eine bunte Mischung an Essensvorschlägen.

Entdecke die vielen nützlichen Einstellungen in unserem 5-Sterne Zugang.
Weitere Informationen hier





Der kostenfreie Zugang gibt dir folgende Aussichten:

  • pro Woche ein Frühstücksvorschlag,
  • sieben warme Gerichte,
  • ein Kuchen-Rezept und
  • sieben Vorschläge für eine kleine Mahlzeit.

Die Wochenpläne können ausgedruckt werden. Die Anzeige umfasst immer die nächsten zwei Wochen. Der Wochenplan kann einmal pro Tag erneuert werden.



Allen Vorschlägen liegt das jeweilige Rezept zu Grunde, welches angezeigt ist, das wenn gewünscht ausgedruckt wird, und das einfach nachzukochen ist.



Du hast die Wahl zwischen einem vegetarischen oder veganen Essensplan, dies ist mit einem Klick unter den Einstellungen anzugeben.
Außerdem kannst du hier angeben, für wie viele Personen gekocht werden soll.



Im kostenfreien Zugang gibt es eine reduzierte Menge an Rezepten.
Nach einer absehbaren Zeit können sich die Rezepte wiederholen.

Wir fügen jedoch auch immer wieder neue und trendige Rezepte hinzu.
Lass dich überraschen, welche Geschmacksvielfalt auf dich zukommt.


Jetzt anmelden!



5 Sterne-Zugang

Was ist beim Veggie-Planer alles möglich?


Unter Einstellungen/Wünsche wählst du deine Ernährungsart aus. Ob vegetarisch oder vegan, hier kann zusätzlich laktose- oder glutenfreies Essen eingestellt werden.

Nun gibst du noch an, für wie viele Personen in der Regel gekocht wird. Diese Einstellungen können im Rezept noch mal geändert werden, zum Beispiel wenn überraschend Besuch kommt.

Wähle die maximale Zubereitungszeit für deine Gerichte aus.

Es ist möglich, Nahrungsmittel auszuschließen. Der eine mag keine Pilze, der andere möchte vielleicht keine Rezepte mit Zwiebeln in seinem Plan angezeigt bekommen.



Unter Einstellungen/Essensplan-Einstellungen kannst du genau einstellen, welche Gerichte in deinem Plan angezeigt werden sollen. Zur Auswahl stehen:

  • Frühstücksvorschläge
  • Smoothies
  • zum Mitnehmen
  • Zwischenmahlzeiten
  • warme Gerichte
  • kalte Gerichte
  • eiweißhaltige Gerichte und
  • Kuchenvorschläge

Es sind bis zu 5 Gerichte am Tag auswählbar. Aber Vorsicht: Behalte die Kalorienangabe im Auge!



Nun klickst du auf deinen Essensplan.

Nach einer kurzen Ladezeit werden dir für die kommenden zwei Wochen Rezeptvorschläge in deinem Essensplan angezeigt.

Alle Gerichte kannst du innerhalb einer Woche verschieben.



Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu dem jeweiligen Rezept. In dem Rezept werden die Kalorien- und Nährstoffangaben aufgelistet.

Du hast die Möglichkeit, das Rezept zu bewerten, vergebe Sterne, wie gut es dir geschmeckt hat. Dies hilft uns, Rezepte einzustufen und den Essensplan anzupassen.

Wenn es dir so gut geschmeckt hat, dass du dieses Gericht mal wieder essen möchtest, vergebe dein Herz. Mit dem roten Herz fügst du das Rezept deiner persönlichen Favoritenliste hinzu.



Im Essensplan findest du neben dem Einkaufswagen ein Austauschsymbol. Sollte dir ein Gericht nicht gefallen, tausche es gegen dein Lieblingsgericht aus.

Füge die Rezepte mit dem kleinen Einkaufswagen-Symbol deinem Einkaufszettel hinzu. Damit wechselt das blaue Einkaufswagensymbol in eine grüne Farbe. Alle grünen Rezepte sind bereit, gekocht zu werden.

Ist dein Einkaufszettel leer? Ansonsten wird der bestehende Einkaufszettel erweitert.



Falls du ein Rezept kennst, welches du gerne im Veggie-Planer sehen möchtest, sende es uns hier zu.

Wir werden es prüfen!
Jedes veröffentlichte Rezept erhält einen speziellen Namen und wird mit einer 5 Sterne Verlängerung von 7 Tagen belohnt.



Der Einkaufszettel listet alle Zutaten mit den entsprechenden Mengen auf, die du für die ausgewählten Rezepte benötigst.
Ausgenommen sind hier Salz und Pfeffer. Nutze den Einkaufszettel für deinen gut strukturierten Einkauf. So sparst du Zeit und Geld!

Ist dein virtueller Vorratsschrank schon gefüllt? Klicke in deinem Einkaufszettel als erstes auf den Button „Vorrat abziehen“.



Hast du eine Zutat im Haus, kannst du mit einem Klick diesen Artikel von deinem Einkaufszettel streichen, und mit Eingabe und Bestätigung der Menge fügst du den Artikel deinem virtuellen Vorratsschrank hinzu.

Wenn der Vorrat nicht ausreicht, um ein Rezept zu kochen, wird die Fehlmenge dem Einkaufszettel hinzugefügt.



Nun klicke erneut auf den Button „Vorrat abziehen“.

Deine Einkaufsliste ist jetzt fertig, und über den Button „Drucken“ kann der Einkaufszettel ausgedruckt werden.

Es ist empfehlenswert, jetzt die Einkaufsliste zu leeren, damit in die nächste Planung keine Zutaten aus vergangenen Rezepten übertragen werden.

Der Einkaufszettel ist nach Abteilungen sortiert und erleichtert dir so deinen Einkauf.



Zu einem bestehenden Einkaufszettel können eigene Artikel hinzugefügt werden. Dafür steht ein leeres Feld zur Verfügung, in das du jeden beliebigen Artikel hinein schreiben und von dort auch wieder löschen kannst.





Dem Veggie-Planer-Team ist es wichtig zu betonen: Für seinen Körper und dafür, wie dieser ernährt wird, trägt jeder selbst die Verantwortung. Im Zweifelsfall oder bei Beschwerden sollte ein Arzt oder Ernährungsberater zu Rate gezogen werden.



Zugang Standard 5 Sterne-Zugang
Dauer Permanent 1 Monat
Preis pro Monat Kostenfrei 2,99 €*
Account x x
Newsletter x x
Rezepte 146 682
Angaben für eine ausgewogene Ernährung - x
Virtueller Vorratsschrank - x
Einkaufsliste - x
Favoritenauswahl - x
Wahl von Rezepten ohne Gluten oder Laktose - x
Ausschluss von unbeliebten Nahrungsmitteln - x
Gesamtpreis 0,00 € 2,99 €*
* inklusive Mehrwertsteuer