Kategorien:
 Ernährungsarten
 Veggie-Planer
    Videos
 Wissenswertes
 Zutaten
    Backmittel
    Essig und Öle
    Gemüse
    Getreide
    Gewürze und Kräuter
    Obst
    Soja



/Wissenswertes/

Kohlenhydrate


Kohlenhydrate, sind unsere wichtigsten Energielieferanten. Sie sichern den Treibstoff für Muskel- und Gehirntätigkeit. Sie regulieren den Eiweiß- und Fettstoffwechsel. Ohne sie funktioniert weder die Nahrungsaufnahme noch unsere Verdauung. Kohlenhydrate bestehen aus Zuckermolekülen und kommen in der Nahrung in einfacher Form, zum Beispiel als Traubenzucker in Süßigkeiten, oder als Fruchtzucker in Obst, und in komplexer Form vor, zum Beispiel als Stärke in Kartoffeln, Nudeln, Reis und Brot vor.

Nach den Empfehlungen der Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollten Kohlenhydrate bezogen auf den gesamten Energiebedarf eines Menschen den größten Anteil ausmachen, nämlich täglich mehr als 50% der Energiemenge.

Wenn die Balance nicht stimmt und zu viele Kohlenhydrate gegessen werden, werden diese in Fett umgewandelt und eingelagert. So gelten Kohlenhydrate als Dickmacher und die kohlenhydratarme Diäten liegen im Trend. Die Verringerung der Kohlenhydratzufuhr soll helfen, besser abzunehmen. Einheitliche Studienergebnisse gibt es hierzu nicht.





Letzte Änderung am: 01.06.2016