Kategorien:
 Ernährungsarten
 Veggie-Planer
    Videos
 Wissenswertes
 Zutaten
    Backmittel
    Essig und Öle
    Gemüse
    Getreide
    Gewürze und Kräuter
    Obst
    Soja



/Zutaten/Gewürze und Kräuter/

Kurkuma

Angaben Wert je 100g
Preis 3,40 € - 4,58 €
Kalorien 354 kcal
Kohlenhydrate 65 g
Fett 10 g
Eiweiss 7.8 g
 


Verfügbar in folgenden Monaten:

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember


Ernährungsarten:


Herkunft:

Kurkuma, mit wissenschaftlichen Namen Curcuma longa genannt, stammt aus Asien und wird auch gelber Ingwer oder Gelbwurz genannt. Es ist ein bedeutendes und vielseitige Gewürz, welches in der indischen und asiatischen Medizin als Heilmittel eingesetzt wird. Die Pflanze wächst ca. 1 Meter hoch und blüht im August. Vielfach wird die Kurkumawurzel auch zum Färben für Speisen, Salben, Papier oder ähnliches eingesetzt.

Einkaufen:

In einigen Bioläden findet man Kurkuma auch am Stück. Auf dem Foto ist die aufgeschnittene Wurzel zu sehen. Auf hohe Bio-Qualität sollte geachtet werden. Dadurch schließt man eine bestrahlte oder mit Pestiziden behandelte Qualität aus. Kurkuma ist ebenfalls im Asialaden oder auch in der Apotheke erhältlich. Auf keinen Fall sollte das Pulver muffig oder nach Schimmel riechen.

Inhaltsstoffe:

Dieses Gewürz wird als Wundermittel gehandelt. Viele gute Eigenschaften werden ihm zugesprochen. Bücher sind mit Anwendungsvorschlägen und Einsatzfeldern gefüllt. Die tägliche Einnahme wird empfohlen. Es ist entzündungshemmend und durchdringt sogar die Blut-Hirn Schranke. Es lohnt sich mehr über Kurkuma zu lesen.

Veggie-Planer Zubereitungstipps:

Kurkuma sollte mit gesunden Fetten und ein wenig Pfeffer, denn das darin enthaltene Piperin verbessert die Nährstoffabsorption, gemischt werden. Aktuell ist momentan die goldene Milch. Sie hat als Hauptbestandteil 1/4 Tasse Kurkuma, der mit einer 3/4 Tasse gutem stillen Wasser aufgekocht wird und dann zu einer Paste bei geringer Hitze eingekocht wird. Immer wieder mal umrühren. Diese Paste ist im Kühlschrank bis zu 3 Wochen haltbar. Ein guter Schlummertrunk ist zum Beispiel eine Tasse Milch (Mandel oder Sojadrink als Alternative) mit einem Teelöffel Kurkuma-Paste erwärmen, mit etwas frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und ein wenig mildem Öl verrühren und in kleinen Schlückchen trinken. Eine dreimonatige Kur wirkt entzündungshemmend und antioxidativ.

Letzte Änderung am: 24.05.2016