Kategorien:
 Ernährungsarten
 Veggie-Planer
    Videos
 Wissenswertes
 Zutaten
    Backmittel
    Essig und Öle
    Gemüse
    Getreide
    Gewürze und Kräuter
    Obst
    Soja



/Zutaten/Getreide/

Hafer

Angaben Wert je 100g
Preis 0,29 € - 0,34 €
Kalorien 337 kcal
Kohlenhydrate 55 g
Fett 7 g
Eiweiss 12.0 g
 


Verfügbar in folgenden Monaten:

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember


Ernährungsarten:


Herkunft:

Hafer ist ein einjähriges, krautiges Getreide. Die Früchte sind im Gegensatz zu Weizenähren in Form von Rispen. Der Anbau erfolgt im Mittelmeerraum. Bio-Hafer wird meist in Südspanien oder Nord-Westafrika angebaut.

Einkaufen:

Hafer gibt es in verschiedensten Arten angeboten. Neben Haferflocken in den verschiedensten Graduierungen, Hafermehl, Hafersahne und auch als Haferdrink.

Inhaltsstoffe:

Hafer ist Lieferant für zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe, die für den Organismus lebensnotwendig sind. Mit einer Portion Haferflocken wird bei manchen Vitaminen und Mineralstoffen bereits rund ein Viertel der Tagesreferenzmenge gedeckt.

Herausragend ist bei Hafer der Gehalt an Ballaststoffen und vor allem an Beta-Glucan, ein löslicher Ballaststoff.

Darüber hinaus spielen die komplexen Kohlenhydrate, das pflanzliche Eiweiß und der hohe Anteil an ungesättigten Fettsäuren im Hafer eine wichtige Rolle in der Ernährung.

Hafer ist glutenarm, er hat nur etwa 25% Gluten von Weizen. Außerdem kann es in der Produktion zu einer Verunreinigung mit glutenhaltigen Getreidearten kommen und so wird er als "nicht glutenfrei" eingestuft. Mittlerweile gibt es spezielle Anbauflächen, die ein Ernte ohne Verunreinigungen gewährleistet und deswegen darf dieser Hafer dann als glutenfrei angeboten werden. Doch letztendlich sind sich die Wissenschaftler noch nicht einig. Am besten hilft ausprobieren und auf den Körper hören.

Veggie-Planer Tipps:

Die Engländer machen es uns vor und auch so manch ein Bauchweh-Geplagter schwört auf Haferschleim. Drei Esslöffel Haferflocken werden in einen halben Liter Wasser eingerührt, zum Kochen gebracht und sollten dann ein bis zwei Minuten langsam auf kleiner Flamme köcheln. Wenn man mit diesem Brei den Morgen beginnt ist man gleich gut mit allen notwendigen Mineral- und Vitalstoffen versorgt. Eine gute und ausgleichende Grundlage für einen aktiven Tag.

Letzte Änderung am: 05.06.2016